FERDINAND MAGELLAN

From Sternenlicht Wiki
Jump to: navigation, search

Die Ferdinand Magellan ist ein Expeditionsschiff der Sterneinlichtvereinigung mit Heimathafen Tyros. Sie entdeckte die gefährliche Rasse der Vlock (Bd. 2).

Bekannte Besatzungsmitglieder sind:

Erkundungskreuzer:

  • MAG-02: die VAN DYKE
  • MAG-05: die MCLANE (Major Zayn)
  • MAG-06: die DE MONTI

Charlene Armstrong

Admiralin Charlene Armstrong (auch Char genannt) war Kommandantin der Magellan. Durch ihr Alter von 57 Jahren hat sie schon einiges gesehen. Im Krieg diente sie bei den Bodentruppen und wurde verletzt, eine Narbe ziert seither ihre rechte Wange. Sie wirkt stets aufgeräumt und ist sich ihrer Pflichten als Führungsperson bewusst. Ihre dunkelbraunen Haare trägt sie stets sauber geflochten und hoch gesteckt. Auch körperlich lässt sie sich nicht gehen und schafft es trotz ihres vollen Terminkalenders Zeit für Sport einzuplanen. Manchmal muss man mit ihr joggen, wenn man sonst keinen Termin ergattern kann. Nicht wenige fielen erschöpft zurück, bevor sie ihr Anliegen vollständig vortragen konnten.

Als kampferprobte Kriegsveteranin genießt sie eine beinahe unantastbare Autorität. Da sie im Krieg erfahren hat, was alles schiefgehen kann, handelt sie aber nie ohne einen Alternativplan auszuarbeiten. Dadurch wirkt sie gelegentlich etwas bedächtig, man könnte auch sagen zögerlich, was bei den jüngeren Besatzungsmitgliedern manchmal nicht gut ankommt.

Evan Dankowitsch

Ordonnanzleutnant Dankowitsch (auch Dank genannt), Adjudant der Kommandantin, lebt von Fremdautorität und redet nur dummes Zeug.

Aurora Schneider

Gut aussehende Xenopsychologin der Magellan. Es stellt sich heraus, dass sie eine besondere Wahrnehmung gegenüber psychischen Beeinflussungsversuchen hat.

Chander Nairoby

Oberst Nairoby ist GSD-Sicherheitsoffizier, ein gemütlicher Typ, leicht übergewichtig, breiter Scheitel, feiert gerne, ist umgänglich und beliebt. Scheint sich zu wenig um seinen Job zu kümmern.

Devid Massimo

Botschafter Massimo war Chef des Diplomatischen Dienstes, übernahm manchmal mürrisch auch die Geheimdienstarbeit, zu der Kollege Nairoby sich nicht berufen zu fühlen scien. Als Diplomat war er darin geschult, seine Gefühle zu beherrschen, und weder Lob noch Tadel brachten ihn aus dem inneren Gleichgewicht.

Ilay Matur

Kapitän des Mutterschiffs.

Maria Alaniz

Stellvertreterin von Botschafter Massimo

Coach Juli

Juli glaubt, Psychologe an Bord des Forschungsschiffes Ferdinand Magellan zu sein. Er schreibt Protokolle über Sitzungen mit Besatzungsmitgliedern.